Random header image... Refresh for more!

Windows 10 gratis downloaden 2019

Bevor Sie Windows 10 installieren, ist es eine gute Idee, alle Arbeiten zu speichern und Ihren PC zu sichern, bevor Sie beginnen. Wenn Sie das Medienerstellungstool zum Herunterladen einer ISO-Datei für Windows 10 verwendet haben, müssen Sie sie auf eine DVD brennen, bevor Sie diese Schritte ausführen. Microsofts kostenloses Upgrade-Angebot für Windows 10 endete vor fast vier Jahren, aber niemand sagte den Personen, die die Windows-Aktivierungsserver ausführen. Daher können Sie weiterhin von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 aktualisieren und eine kostenlose digitale Lizenz für die neueste Windows 10-Version beanspruchen, ohne durch irgendwelche Reifen springen zu müssen. 1. Finden Sie eine Kopie von Windows 7, 8 oder 8.1, da Sie den Schlüssel später benötigen. Wenn Sie nicht über einen herumliegen, aber es ist derzeit auf Ihrem System installiert, ein kostenloses Tool wie NirSoft ProduKey kann den Product Key von Software, die derzeit auf Ihrem PC läuft ziehen. Das ist eine sehr seltsame Sprache. Das kostenlose Upgrade über die Get Windows 10 App endete am 29. Juli 2016.

Ebenso sagt die Diskussion von Product Keys, dass ein Schlüssel notwendig sein wird, “damit dieses Tool funktioniert” (nicht wahr), aber kein Wort über Lizenzierung sagt. Windows 10 1903 (Update vom Mai 2019, Codename `19H1`) wurde am 21. Mai 2019 veröffentlicht, es war das siebte große Update für Windows 10, dem Version 1809 vorausging. Im Vergleich zur Version V1809 bringt Windows viele neue Funktionen und Änderungen im Betriebssystem, wie ein neues “Light”-Design und ein neues Standard-Hintergrundbild, die Suchleiste und der virtuelle Cortana-Assistent sind in der Taskleiste getrennt, Reservierter Speicher, steuern Sie die Helligkeit einfach aus dem Action Center, Intelligente aktive Stunden, Emoji 12, Windows Sandbox (leichte Desktop-Umgebung für sicher laufende Anwendungen in Isolation) , bessere Schriftartverwaltung in den Einstellungen, Notepad verbessert, Microsoft Defender ATP (Advanced Threat Protection), Hintergrundunschärfe auf Sperrbildschirm, benutzerdefinierte Farbe für Mauszeiger, Leistungsverbesserung, einsames Startmenü, Möglichkeit, mehr integrierte Apps zu deinstallieren, Emoji-Bedienfeld überall mit “Windows+” suchen. Schlüssel usw. In den nächsten drei Jahren habe ich diese Schritte auf Test-PCs in regelmäßigen Abständen wiederholt und bestätigt, dass das kostenlose Upgrade-Tool immer noch funktioniert. Ab März 2020 erhalte ich weiterhin täglich E-Mail-Nachrichten von Lesern, die weiterhin aus erster Hand berichtethaben, dass ihre kostenlosen Upgrades erfolgreich waren, ohne dass ein Kauf oder ein Produktschlüssel erforderlich war.

Sharing is the Best Form of Caring
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Digg
  • Technorati
  • Mixx